Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB: U 23-Trainer David Wagner wirft hin

BVB: U 23-Trainer David Wagner wirft hin

Sofortiger Rücktritt nach 0:1 gegen Aufsteiger TuS Erndtebrück.

Einen herben Rückschlag musste die U 23 von Borussia Dortmund am 15. Spieltag in der Regionalliga West einstecken. Der Drittliga-Absteiger kassierte eine 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen Aufsteiger TuS Erndtebrück und verpasste den möglichen Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz. Tokio Nakai (54.) erzielte den einzigen Treffer der Partie und bescherte Erndtebrück den zweiten Sieg in Serie. Damit stellte die Mannschaft von TuS-Trainer Florian Schnorrenberg zumindest den Anschluss an das „rettende Ufer“ her.

Unmittelbar nach der Partie erklärte BVB-Trainer David Wagner (Foto) seinen Rücktritt. Der frühere US-Nationalspieler war seit dem 1. Juli 2011 im Amt und hatte die Dortmunder unter anderem zum Aufstieg in die 3. Liga geführt. „Schon vor einigen Tagen habe ich den Verein um meine Freistellung gebeten, am andere Optionen prüfen zu können“, sagte Wagner. Sein Vertrag wurde zum 1. November aufgelöst. Gleiches gilt auch für seinen Assistenten Christoph Bühler. Sein Nachfolger beim BVB II steht noch nicht fest.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen verlängert mit Torhüter Mario Zelic

21-jähriger Schlussmann unterzeichnet „längerfristigen Vertrag“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.