Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: BVB im Achtelfinale nach Augsburg

DFB-Pokal: BVB im Achtelfinale nach Augsburg

Gladbach gegen Bremen, Bochum bei 1860, Bayer 04 in Unterhaching.

Bundesligist Borussia Dortmund muss im Achtelfinale um den DFB-Pokal am 15./16. Dezember beim Ligakonkurrenten FC Augsburg antreten. Das ergab die Auslosung durch Schlagersängerin Vanessa Mai („Wolkenfrei“) im Rahmen der TV-Sendung „Sky90“.

Borussia Mönchengladbach bestreitet gegen den SV Werder Bremen ein weiteres Bundesliga-Duell, Zweitligist VfL Bochum muss beim Ligakonkurrenten TSV 1860 München antreten.

Champions League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen muss beim Bayern-Regionalligisten SpVgg Unterhaching antreten. Im dortigen Sportpark hatten die Rheinländer im Jahr 2000 durch eine 0:2-Niederlage am letzten Spieltag die Deutsche Meisterschaft verspielt. Nationalspieler Michael Ballack unterlief dabei ein Eigentor.

Die Paarungen des Achtelfinales am 15./16. Dezember im Überblick:

SpVgg Unterhaching – Bayer 04 Leverkusen
FC Erzgebirge Aue – 1. FC Heidenheim
FC Augsburg – Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen
FC Bayern München – SV Darmstadt 98
TSV 1860 München – VfL Bochum
1. FC Nürnberg – Hertha BSC
VfB Stuttgart – Eintracht Braunschweig

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verlängert mit Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud

25-Jähriger bleibt den Schwarz-Gelben bis 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.