Startseite / Pferderennsport / Galopp: Mongil jubelt in Saint-Cloud

Galopp: Mongil jubelt in Saint-Cloud

Erfolg mit Si Luna in einem 80.000 Euro-Rennen.

Feiner Erfolg für den Mülheimer Galoppertrainer William Mongil (Foto): Auf der Rennbahn im französischen Saint-Cloud gewann die von ihm vorbereitete sechsjährige Stute Si Luna am Sonntag ein mit 80.000 Euro dotiertes 2.100 Meter-Rennen. Bourree, trainiert von Andreas Löwe (Köln), landete auf Rang zwei.

In dem mit 250.000 Euro dotierten „Critérium de Saint-Cloud“ für Zweijährige belegte Isfahan (Trainer: Andreas Wöhler/Gütersloh) Rang sechs.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Champions 2022 werden am 11. Februar ausgezeichnet

Ehrung findet in Berliner Hotel statt – Zwölfter Titel für Michael Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.