Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen sechs Wochen ohne Smarzoch

Rödinghausen sechs Wochen ohne Smarzoch

Rotsperre bei einem Einsatz für die zweite Mannschaft.

West-Regionalligist SV Rödinghausen muss sechs Wochen ohne Angreifer Markus Smarzoch auskommen. Der 25-Jährige hatte zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen bei einem Einsatz in der zweiten Mannschaft (Westfalenliga) die Rote Karte gesehen, muss als „Wiederholungstäter“ nun lange Zeit pausieren.

Smarzoch, der in der laufenden Saison bisher dreimal in der Regionalliga eingesetzt wurde, fehlte bereits in der Partie in der Partie beim 1. FC Köln II (1:1). Defensivspieler Sebastian Jakubiak musste dort ebenfalls passen. Der 22-Jährige laboriert an einem Muskelfaserriss.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuwirt zurück in den Norden

23-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich erneut dem Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.