Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Lotte bangen um Trio

Sportfreunde Lotte bangen um Trio

Kevin Freiberger, Tim Gorschlüter und Tim Wendel angeschlagen.
Die Sportfreunde Lotte, aktueller Tabellenführer in der Regionalliga West, bangen vor dem Spitzenspiel beim direkten Titelkonkurrenten FC Viktoria Köln am Samstag ab 14 Uhr um den Einsatz von gleich drei Leistungsträgern. Angreifer Kevin Freiberger (Foto) klagte zuletzt über muskuläre Probleme. Auch Defensivspieler Tim Gorschlüter, der gegen den SC Verl (2:0) bereits während der ersten Halbzeit mit Leistenproblemen ausgewechselt worden war, und Innenverteidiger Tim Wendel (Erkältung) drohen auszufallen.

„Für uns wäre es ein schwerer Schlag, sollten drei Stützen unserer Mannschaft nicht zur Verfügung stehen“, so Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan im Gespräch mit MSPW.
Linksverteidiger Felix Frank ist dagegen nach überstandenen Schulterproblemen wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Atalan: „Für die Partie in Köln ist er auf jeden Fall eine Option.“

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Florian Rüter geht – Dustin Zahnen bleibt

Geschäftsführer Bader und Trainer Helmes treffen weitere Entscheidungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.