Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Sané erstmals für A-Nationalmannschaft nominiert

S04: Sané erstmals für A-Nationalmannschaft nominiert

19-jähriger Angreifer gehört gegen Frankreich zum DFB-Aufgebot.

Leroy Sané (Foto) vom Bundesligisten FC Shalke 04 wurde von Bundestrainer Joachim Löw erstmals in das Aufgebot der deutschen A-Nationalmannschaft berufen. Die DFB-Elf bestreitet im November zwei Testspiele. Am Freitag, 13. November, gastiert Deutschland in Frankreich. Vier Tage später geht es in Hannover gegen die Niederlande.

Der 19-jährige Sané steht allerdings nur für die Partie gegen Frankreich im Kader. Danach reist das Schalker Eigengewächs zurück nach Deutschland, um mit der U 21-Nationalmannschaft am 17. November in Fürth gegen Österreich ein EM-Qualifikationsspiel zu bestreiten. Sané ist mit vier Saisontreffern aktuell der erfolgreichste Torschütze im Kader der Gelsenkirchener. Auch für die U 21 traf er bereits mehrfach.

Die Berufung von Leroy Sané ist für Joachim Löw die Konsequenz aus dessen konstanten Leistungen im Verein, er sagt: „Wir haben Leroy ja bereits über unsere U-Nationalmannschaften kennengelernt. Er gehört für mich zu den positiven Erscheinungen dieser Saison. Er ist schnell, technisch stark, sucht das Eins-gegen-Eins, ist unbeschwert. Wir sehen bei ihm enormes Potenzial.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verlängert mit Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud

25-Jähriger bleibt den Schwarz-Gelben bis 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.