Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Schubert froh über Verschnaufpause

Gladbach: Schubert froh über Verschnaufpause

Nach 0:0 der Borussia gegen den Aufsteiger FC Ingolstadt 04.

Mit dem 0:0 gegen den Aufsteiger FC Ingolstadt 04 endete die Siegesserie von Bundesligist Borussia Mönchengladbach in der Liga unter Trainer André Schubert. Zuvor hatten die „Fohlen“ sechsmal am Stück gewonnen. „Dieses Mal hat es gegen einen Gegner, der von Anfang an nur darauf aus war, das Spiel zu zerstören, leider nicht gereicht, um das Spiel zu gewinnen“, so Schubert. „Wir hätten in der ersten Hälfte noch den einen oder anderen Lauf mehr machen müssen, aber ich mache den Jungs überhaupt keinen Vorwurf. Das war das x-te Spiel binnen weniger Tage – das ist schon extrem. Wir sind deshalb nun froh, dass Länderspielpause ist und wir ein wenig durchschnaufen können.“ Weiter geht es für Gladbach am Samstag, 21. November, ab 15.30 Uhr gegen Hannover 96.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: 200 Fans beim Trainingsauftakt am Montag zugelassen

Voraussetzung ist Anmeldung unter Angabe der persönlichen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.