Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE-Historie: „Kobra“ Wegmann trifft im Klassiker

RWE-Historie: „Kobra“ Wegmann trifft im Klassiker

40. Revier-Derby zwischen RW Oberhausen und RW Essen.

Das Derby zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen ist im Ruhrpott ein Klassiker. Im Duell der beiden Reviernachbarn, das am Sonntag (ab 13.15 Uhr) zum 40. Mal angepfiffen wird, hat Rot-Weiss Essen mit 12 Siegen, 17 Unentschieden und zehn Niederlagen leicht die Nase vorn.

Vor 22 Jahren standen sich beide Vereine noch in der 2. Bundesliga gegenüber. Am 12. November 1983 gab es vor 8.000 Zuschauern im Niederrheinstadion ein 2:2-Unentschieden. Den Ausgleichstreffer für die Essner erzielte Jürgen „Kobra“ Wegmann (Foto). Am Saisonende konnte aber auch er nicht den Abstieg verhindern.

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.