Startseite / Fußball / 3. Liga / Großaspach: Versuchter Wettbetrug?

Großaspach: Versuchter Wettbetrug?

1:1 gegen MSV Duisburg aus dem Dezember 2014 im Fokus.

Drittligist SG Sonnenhof Großaspach wurde vom Deutschen-Fußball-Bund (DFB) darüber informiert, dass ein Prozess gegen mutmaßliche Wettbetrüger vor dem Stuttgarter Landgericht beginnt. Neben einer Vielzahl anderer Spiele sollte unter anderem auch eine Partie der SG Sonnenhof aus dem Dezember 2014 gegen den späteren Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg (1:1) von den mutmaßlichen Betrügern manipuliert werden. „Nach übereinstimmenden Aussagen misslang dieser Versuch allerdings“, teilte der Verein mit.

Die SGS betonte in ihrer offiziellen Erklärung: „Es bestehen keinerlei Verdachtsmomente gegen den Verein oder einzelne Spieler.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist FC Viktoria Köln sucht seinen „Spieler des Monats Juli“

Marcel Risse, Youssef Amyn, Christoph Greger oder Simon Handle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.