Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen gewinnt Derby gegen RW Essen 2:1

RW Oberhausen gewinnt Derby gegen RW Essen 2:1

RWO mit Blitzstart früh auf die Siegerstraße.

Derbysieg für Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West: Dank des 2:1 (2:0) gegen Rot-Weiss Essen am 17. Spieltag liegt RWO nur noch drei Zähler hinter dem Spitzenreiter Sportfreunde Lotte (1:2 bei Borussia Mönchengladbach U 23) zurück. Drei Siege in Serie stehen für die Oberhausener nun zu Buche. Rot-Weiss Essen rutschte dagegen nach der dritten Auswärtsniederlage hintereinander auf Rang zehn ab. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt zwei Zähler.

Vor 5600 Zuschauern im Niederrheinstadion hatten die Gastgeber beim sechsten Heimsieg am Stück einen Blitzstart erwischt. Simon Engelmann (3.) traf aus kurzer Distanz zur Führung. Patrick Bauder (Foto/18.) baute den Vorsprung mit einem verwandelten Foulelfmeter aus. Essen kam durch einen Distanzschuss von Marcel Platzek (59.) aus rund 25 Metern noch einmal heran. In einer hektischen Schlussphase sah der Essener Tolga Cokkosan (86.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen verlängert mit Torhüter Mario Zelic

21-jähriger Schlussmann unterzeichnet „längerfristigen Vertrag“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.