Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Aachen: Jerome Propheter schwer verletzt

Aachen: Jerome Propheter schwer verletzt

Schwere Gesichtsverletzungen beim Innneverteidiger der Alemannia.

West-Regionalligist Alemannia Aachen muss in den kommenden Wochen auf Jerome Propheter (Foto) verzichten. Der 25-jährige Innenverteidiger zog sich in der Partie gegen den SC Verl (3:0) mehrere Gesichtsverletzungen zu. Neben einem Bruch der Augenhöhle sowie des Nasen- und Jochbeins ist auch ein Teil des Kiefers in Mitleidenschaft gezogen.

Sobald die Schwellungen im Gesicht zurückgehen, soll Propheter operiert werden. Wie lange er ausfallen wird, ist noch offen. Fest steht aber, dass er in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen wird.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen weiterhin im Warte-Modus

Mannschaft und Trainerteam befinden sich noch in Selbstisolation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.