Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Raul beendet Karriere mit Titel bei New York Cosmos

Raul beendet Karriere mit Titel bei New York Cosmos

Ex-Schalker verabschiedet sich als Meister der NASL.

Der ehemalige Schalker Stürmer Raul hat seine Karriere beim Zweitligisten New York Cosmos (USA) mit dem Meistertitel in der North American Soccer League (NASL) ausklingen lassen. Ein Tor bei seinem letzten Spiel blieb ihm verwehrt. Allerdings steuerte er eine Vorlage zum 3:2-Sieg gegen den Ottawa Fury FC bei.

In seiner insgesamt 21-jährigen Laufbahn absolvierte Raul 904 Pflichtspiele. Dabei markierte der 103-malige spanische Nationalspieler 379 Tore und bereitete 75 Treffer vor. Neben dem Gewinn des DFB-Pokals mit dem FC Schalke 04 (2011) sicherte sich der langjährige Publikumsliebling drei Champions League-Titel und sechs spanische Meisterschaften mit dem spanischen Spitzenklub Real Madrid. Insgesamt stehen 18 Titel in seiner Vita.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: 200 Fans beim Trainingsauftakt am Montag zugelassen

Voraussetzung ist Anmeldung unter Angabe der persönlichen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.