Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Storck, Möller und Gehrke führen Ungarn zur EM

Storck, Möller und Gehrke führen Ungarn zur EM

Erste EM-Qualifikation seit 44 Jahren – Deutsches Trio bleibt zusammen.

Ungarns Nationaltrainer Bernd Storck (52), Assistent Andreas Möller (48) und Torwarttrainer Holger Gehrke (55/Foto) haben es geschafft. Ungarn hat sich nach dem 2:1 im Play-off-Rückspiel gegen Norwegen (Hinspiel 1:0) das Ticket für die Europameisterschaft im nächsten Jahr in Frankreich gesichert. Es wird die erste EM-Teilnahme für die Ungarn seit 44 Jahren.

Storck hatte die Mannschaft im Juli von Pal Dardai (Hertha BSC) übernommen. Der Ex-Profi, der während seiner aktiven Karriere für Borussia Dortmund, VfL Bochum und Westfalia Herne am Ball war, holte sich anschließend Andreas Möller und Holger Gehrke als Verstärkung mit ins Boot.

Möllers und Gehrkes Engagement in Ungarn galt zunächst nur für die Play-off-Spiele. Inzwischen ist aber klar, dass beide nun auch in Frankreich mit dabei sein werden.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: 200 Fans beim Trainingsauftakt am Montag zugelassen

Voraussetzung ist Anmeldung unter Angabe der persönlichen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.