Startseite / Pferderennsport / Galopp Neuss: Niederländerin überrascht

Galopp Neuss: Niederländerin überrascht

Cindy Klinkenberg landet ersten Sieg auf einer deutschen Bahn.
Für eine Überraschung sorgte am Dienstagabend auf der Galopprennbahn in Neuss die niederländische Amateurrennreiterin Cindy Klinkenberg, die mit dem 156:10-Außenseiter Lunar Prospect den dritten Lauf zur Wintermeisterschaft der Amateure (5.000 Euro) für sich entscheiden konnte. Kurios: Klinkenberg, die erstmals auf einer deutschen Bahn gewann, kommt aus dem niederländischen Duindigt, die Prüfung in Neuss wurde als „Preis von Duindigt“ gelaufen.

Begonnen hatte die Rennveranstaltung auf der Sandbahn am Hessentor mit einem Erfolg für den von Sascha Smrczek (Düsseldorf) trainierten dreijährigen Hengst Bellcanto (26:10) mit Jockey-Routinier Andreas Helfenbein (Köln) im Sattel.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Veranstaltung am Sonntag für Frühaufsteher

Erster Start wegen der zu erwartenden Temperaturen bereits um 8.35 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.