Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalker Nachwuchs in Magdeburg am Start

Schalker Nachwuchs in Magdeburg am Start

Gut besetztes U 15-Hallenturnier am 9. und 10. Januar.
Zum 15. Mal begrüßt Drittligist 1. FC Magdeburg Mitte Januar einige der besten U 15-Mannschaften Deutschlands. Das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier wird am 9. und 10. Januar in der Magdeburger Arena entschieden. Neben dem Gastgeber sind unter dem Hallendach unter anderem auch Borussia Dortmund, Schalke 04, Werder Bremen und Eintracht Frankfurt dabei. Insgesamt nehmen 20 Mannschaften am Turnier teil.

Für den „Budenzauber“ wurden bisher schon über 1.000 Tickets abgesetzt. In diesem Jahr war die Veranstaltung erstmals ausverkauft. Daher entschlossen sich die Verantwortlichen zu einer Verlegung in eine größere Halle. Der 2001 verstorbene Matthias Pape, Namensgeber des Turniers, war Spieler und Trainer in Magdeburg.

Das könnte Sie interessieren:

Schalker Nachwuchstalent Moritz Maurer wechselt zu Eintracht Frankfurt

Innenverteidiger wird in der neuen Saison für U 19 der Hessen spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.