Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Köln: Ehrung für Werner Spinner

Köln: Ehrung für Werner Spinner

„Effzeh“-Präsident wird für seine Verdienste ausgezeichnet.

Die Große Köln-Mülheimer Karnevalsgesellschaft (GMKG) aus zeichnet Werner Spinner, Präsident des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, mit dem „Goldenen Steuerrad“ für seine Verdienste um den Verein und sein soziales Engagement aus.

Einmal im Jahr vergibt der Karnevalsverein den Preis an Personen des öffentlichen Lebens, die außerordentlichen Einsatz gezeigt haben. Gemeinsam mit seinem Vorstandkollegen Markus Ritterbach, der den Preis bereits im Jahr 2011 erhalten hatte, habe Spinner „beim 1. FC Köln im wahrsten Sinne des Wortes das Steuer herumgerissen und den Verein wieder auf den richtigen Kurs gebracht“, heißt es in der Mitteilung der GMKG.

Die Verleihung des „Goldenen Steuerrades“ findet am Montag, 28. November, im Ballsaal Heumarkt des Maritim-Hotels im Rahmen einer feierlichen Gala-Veranstaltung statt. Die Laudatio hält der letztjährige Preisträger Pfarrer Franz Meurer.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: FC Bayern München kommt zum Benefizspiel

Rekordmeister spendet im Vorfeld eine Million Euro für Flutopfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.