Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wiedenbrück: Ohne Robin Twyrdy nach Wegberg

Wiedenbrück: Ohne Robin Twyrdy nach Wegberg

Innenverteidiger nach der fünften Gelben Karte gesperrt.

West-Regionalligist SC Wiedenbrück muss in der kommenden Begegnung beim Aufsteiger FC Wegberg Beeck ohne Robin Twyrdy antreten. Der 24-jährige Innenverteidiger handelte sich im Nachholspiel vom 14. Spieltag beim SV Rödinghausen (3:0) die fünfte Gelbe Karte ein, muss jetzt eine Runde aussetzen. In der laufenden Spielzeit absolvierte Twyrdy alle 16 Partien.

Erst im Sommer war er vom Nord-Regionalligisten SV Meppen zu den Ostwestfalen gewechselt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen verlängert mit Torhüter Mario Zelic

21-jähriger Schlussmann unterzeichnet „längerfristigen Vertrag“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.