Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB peilt 300 Millionen-Marke an

BVB peilt 300 Millionen-Marke an

Aktuell beträgt der Jahresumsatz 276 Millionen Euro.

Beachtliche Zahlen verkündete Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des Bundesligisten Borussia Dortmund, bei der Mitgliederversammlung. Der Umsatz in der Saison 2014/2015 betrug 276 Millionen Euro. Auf den Festgeldkonten „schlummern“ 53,7 Millionen Euro. Bis 2018 peilt der BVB die Umsatz-Marke von 300 Millionen Euro an.

 

Das könnte Sie interessieren:

Mönchengladbach: Rudi Gores verlängert bei Eintracht Frankfurt

Ex-Profi und langjähriger Scout unterschreibt neuen Vertrag bis 2025.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.