Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Christian Telch schießt das Tor des Monats

Christian Telch schießt das Tor des Monats

Ex-Essener gewinnt mit 41 Prozent den begehrten Titel.

Christian Telch, der auch schon für Rot-Weiss Essen am Ball war und jetzt in der Regionalliga Südwest für Eintracht Trier auf Torejagd geht, hat die Wahl zum Torschützen des Monats Oktober gewonnen.

Im Rahmen der ARD-Sportschau wurde das Ergebnis bekannt gegeben: Der 27-Jährige gewinnt mit 41 Prozent und setzte sich damit gegen Salim Khelifi (Eintracht Braunschweig), Marcel Heller (SV Darmstadt 98), Kevin Kampl (Bayer Leverkusen) und Justin Eilers (Dynamo Dresden) durch. Mit seinem Tor ebnete er den Weg zum 2:0-Auswärtssieg gegen Hessen Kassel. In der 81. Minute hämmerte der defensive Mittelfeldspieler einen Freistoß aus 35 Metern unhaltbar in die Maschen. Ein Treffer der Marke Traumtor.

„Ein paar Chancen hatte ich mir schon ausgerechnet und ich habe gehofft, dass ich gewinne“, scherzte Telch einen Tag danach. „Aber mit 41 Prozent habe ich nicht gerechnet. Das ist überragend.“

Den Treffer können Sie sich hier anschauen.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV 07 Elversberg holt Luca Menke von Sportfreunden Lotte

20-jähriger Innenverteidiger kommt aus der West-Staffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.