Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 19: Wiedersehen für Wolters gegen Dortmund

U 19: Wiedersehen für Wolters gegen Dortmund

A-Junioren des MSV Duisburg treten gegen den BVB an.

Nach insgesamt acht Wochen Punktspielpause soll es jetzt auch für die U 19 von Borussia Dortmund in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga weitergehen. Nachdem die geplante Nachholpartie beim Wuppertaler SV am Mittwoch nach Schneefällen abgesagt worden war, steht für den BVB am 12. Spieltag ein Revierderby auf dem Programm. Am Sonntag (ab 11 Uhr) sind die Schwarz-Gelben beim MSV Duisburg zu Gast.

Außer Form ist die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf (Foto), die zuletzt am 4. Oktober in der Liga aktiv war (3:1 beim 1. FC Köln), trotz der langen Auszeit keineswegs. In der vergangenen Woche setzte sich der BVB im Achtelfinale des DFB-Junioren-Vereinspokals beim FC Energie Cottbus aus der Nord/Nordost-Staffel 3:0 durch. In der nächsten Runde empfangen die Dortmunder am 20. Dezember Holstein Kiel.

Nicht in der Spur ist dagegen der MSV Duisburg. Die jüngsten beiden Punktspiele gingen beide verloren. Besser lief es für die „Zebras“ dagegen in den beiden Testspielen gegen den FC Schalke 04 (3:3) und den Verbandsligisten TSC Eintracht Dortmund (1:0). Nun wollen die Blau-Weißen auch in der Liga wieder in die Erfolgsspur finden.

„Vielleicht ist es für den BVB ein Nachteil, dass sie schon länger nicht mehr in der Liga zum Einsatz gekommen sind“, sagt MSV-Trainer Carsten Wolters gegenüber DFB.de. „Die fehlende Spielpraxis macht die Mannschaft aber durch die besondere Qualität in den eigenen Reihen wett. Wir werden uns sicher nicht verstecken. Bei einem offenen Schlagabtausch haben wir aber keine Chance.“ Für den gebürtigen Gelsenkirchener Wolters kommt es zum Wiedersehen mit seinem ehemaligen Verein. Er war von 1995 bis 1997 als Profi für den BVB am Ball, ehe er zum MSV Duisburg wechselte.

Die komplette Vorschau zur A-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Schalker Nachwuchstalent Moritz Maurer wechselt zu Eintracht Frankfurt

Innenverteidiger wird in der neuen Saison für U 19 der Hessen spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.