Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray unterstützt Aktion „Lichtblicke“

FC Kray unterstützt Aktion „Lichtblicke“

Zehn Prozent der Einnahmen des Verl-Spiels werden gespendet.

West-Regionalligist FC Kray unterstützt die Aktion „Lichtblicke“ der NRW-Lokalradios. Die Aktion hilft Familien, die unverschuldet in Not geraten sind. Zehn Prozent der Einnahmen aus dem Heimspiel gegen den SC Verl (Samstag, 12. Dezember) werden an „Lichtblicke“ gespendet. FCK Pressesprecher Frank Diedirichs sagt: „Der FC Kray sieht es als seine Aufgabe an, für Menschen und Familien, denen es nicht so gut geht, etwas zu tun. Aus diesem Grunde unterstützen wir die Aktion Lichtblicke, die bemüht ist, Menschen neue Hoffnung und eine Aussicht auf eine bessere Zeit zu bescheren.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Florian Rüter geht – Dustin Zahnen bleibt

Geschäftsführer Bader und Trainer Helmes treffen weitere Entscheidungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.