Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Großkreutz wohl unglücklich bei „Gala“

BVB: Großkreutz wohl unglücklich bei „Gala“

Laut „Bild“ will der Mittelfeldspieler zurück nach Deutschland.

Nach Informationen der Bild-Zeitung will Ex-Nationalspieler Kevin Großkreutz zurück nach Deutschland. Der Mittelfeldspieler in Diensten von Galatasaray Istanbul ist wegen eines Formfehlers bei seinem Wechsel im Sommer vom Bundesligisten Borussia Dortmund in die Türkei erst im neuen Jahr für „Gala“ spielberechtigt. Ein Gespräch mit Trainer Mustafa Denizli soll es bereits gegeben haben.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: 200 Fans beim Trainingsauftakt am Montag zugelassen

Voraussetzung ist Anmeldung unter Angabe der persönlichen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.