Startseite / Pferderennsport / Galopp: Victorious nach Sieg eingeschläfert

Galopp: Victorious nach Sieg eingeschläfert

Schützling von Andreas Bolte konnte nicht gerettet werden.
Schlimme Nachricht für Galopper-Trainer Andreas Bolte (Lengerich): Sein Schützling Victorious zog sich bei seinem Sieg im schwedischen Jägersro einen Trümmerbruch im Bein zu. Er musste eingeschläfert werden. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp München: Französischer Favoriten-Sieg im 100.000 Euro-Rennen

Kölner Waldemar Hickst und Andreas Suborics auf den nächsten Plätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.