Startseite / Fußball / 3. Liga / Großaspach: Wiedersehen für Timo Röttger

Großaspach: Wiedersehen für Timo Röttger

Ex-Paderborner trifft heute auf seinen Ex-Klub Dynamo Dresden.

Ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Dynamo Dresden gibt es am heutigen Freitag ab 19 Uhr für Mittelfeldspieler Timo Röttger, der unter anderem für den Zweitligisten SC Paderborn 07 und den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen am Ball war, von der SG Sonnenhof Großaspach. Mit dem Tabellenzweiten empfängt der 30-Jährige, der von 2008 bis 2011 für Dynamo am Ball war und mit dem Traditionsverein den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hatte, den Tabellenführer zum Spitzenspiel. „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es für mich ein Spiel wie jedes andere ist. Wir alle freuen uns auf diesen Höhepunkt, bei dem wir nur gewinnen können“, so Röttger gegenüber MSPW.

Bei der Mannschaft von Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus steht Stammtorhüter Janis Blaswich nach seinem Muskelfaserriss vor dem Comeback. Auf ihn dürfte einige Arbeit zukommen. Dresden (39 Treffer) und Großaspach (35) sind die offensivstärksten Teams der 3. Liga.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.