Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Wegberg-Beeck bleibt ohne Auswärtspunkt

RL West: Wegberg-Beeck bleibt ohne Auswärtspunkt

Nach 0:1-Niederlage zum Hinrundenabschluss beim 1. FC Köln II.

Der Tabellenletzte FC Wegberg-Beeck beendete die Hinrunde in der Regionalliga West ohne Auswärtspunkt. Der Aufsteiger musste sich zum Auftakt des 19. Spieltages bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln 0:1 (0:0) geschlagen geben, kassierte damit im neunten Spiel auf fremden Plätzen auch die neunte Niederlage (bei einem Torverhältnis von 2:30). Insgesamt ging der FCW im 18. Saisonspiel zum 15. Mal leer aus.

Mit seinem fünften Saisontreffer ließ der erst 19-jährige Offensivspieler Lucas Cueto (66.) die Kölner jubeln. Er brachte damit den zweiten Heimsieg hintereinander für die Mannschaft von Trainer Martin Heck unter Dach und Fach.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Monika Fuchs enthüllt „Werner Fuchs Tribüne“

Stehplatztribüne am Tivoli wird nach Trainer-Legende benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.