Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Giefer greift erst im Januar voll ein

S04: Giefer greift erst im Januar voll ein

Schlussmann laborierte lange Zeit an Adduktorenproblemen.

Torhüter Fabian Giefer (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke 04 soll nach überstandenem Sehnenanriss und Muskelbündelriss im Adduktorenbereich erst im neuen Jahr Spielpraxis sammeln. Zuletzt stieg der 25-Jährige, der im Sommer 2014 vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf zu den „Königsblauen“ gewechselt war, wieder in das Mannschaftstraining ein. In dieser Spielzeit absolvierte Giefer für S04 noch keine Partie.

 

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.