Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Sokratis steigt ins Training ein

BVB: Sokratis steigt ins Training ein

Innenverteidiger nach Magen-Darm-Virus wieder fit.

Thomas Tuchel, Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund, kann im letzten Gruppenspiel der UEFA Europa League gegen PAOK Saloniki (Griechenland) am Donnerstag ab 19 Uhr wieder auf Innenverteidiger Sokratis Papastathopoulos (Foto) zurückgreifen. Der 27-jährige Grieche ist am Dienstag nach überstandener Magen-Darm-Erkrankung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Auch sein Abwehrkollege Mats Hummels und Defensivspieler Julian Weigl, die zuletzt ebenfalls wegen Magen-Darm-Problemen ausgefallen waren, stehen wieder zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Abwehrspieler Moritz Jenz im Anmarsch

23-jähriger Innenverteidiger spielte zuletzt für Celtic Glasgow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.