Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen bindet U 19-Trainer

SV Rödinghausen bindet U 19-Trainer

Daniel Lichtsinn bleibt bis 2018 – Als Aufsteiger gleich Spitzenreiter.

 

West-Regionalligist SV Rödinghausen und U 19-Trainer Daniel Lichtsinn haben sich über eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags geeinigt. Lichtsinn war im Sommer des letzten Jahres zu den Ostwestfalen gewechselt. Bei den A-Junioren des SVR unterschrieb er jetzt einen Vertrag für zwei weitere Jahre bis 2018.

„Mich überzeugt die Gewissheit, dass der Verein bestrebt ist, sich weiterzuentwickeln und die handelnden Leute dafür einen hohen Aufwand betreiben. Als Trainer finde ich hier tolle Möglichkeiten, um meine Ideen zu verwirklichen“, so Lichtsinn. In der Westfalenliga steht Rödinghausens U 19 als Aufsteiger aktuell auf dem ersten Platz.

Das könnte Sie interessieren:

Kickers Offenbach: Traditionsduell gegen Rot-Weiss Essen

Testspiel der Ex-Bundesligisten am Donnerstag, 29. Juli, auf dem Bieberer Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.