Startseite / Fußball / 3. Liga / Großaspach: Ohne Tobias Rühle gegen Münster

Großaspach: Ohne Tobias Rühle gegen Münster

Einsätze von Felice Vecchione und Daniel Hägele stehen auf der Kippe.

Zum Duell des Tabellenzweiten gegen den Vierten in der 3. Liga kommt es in Aspach, wenn die SG Sonnenhof Großaspach am heutigen Samstag ab 14 Uhr (Live-Übertragung im SWR Fernsehen) den SC Preußen Münster empfängt. Während die Gastgeber seit drei Begegnungen nicht verloren haben, wartet der SC Preußen seit vier Spieltagen auf einen Sieg sowie seit 413 Minuten auf ein Tor.

Großaspach kann nicht mit Tobias Rühle planen. Der Offensivspieler handelte sich beim jüngsten 0:0 gegen Spitzenreiter Dynamo Dresden die fünfte Gelbe Karte ein. Neben Robin Binder (Kreuzbandriss), Pascal Sohm (Syndesmosebandanriss), Nicolas Jüllich (Innenbandriss) und Josip Landeka (Schulter-OP) muss SGS-Cheftrainer Rüdiger Rehm aller Voraussicht nach auch auf Felice Vecchione verzichten. Den 24-jährigen Außenverteidiger plagen muskuläre Probleme. Für Kapitän Daniel Hägele könnte ein Einsatz nach überstandener Adduktorenverletzung ebenfalls noch zu früh kommen.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:0 in Würzburg! Lukas Petkov lässt Drittligist SC Verl jubeln

20-Jähriger erzielt Siegtreffer in der Partie beim Zweitliga-Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.