Startseite / Pferderennsport / Galopp: Schiergen-Schützling sensationell

Galopp: Schiergen-Schützling sensationell

Sieg als 330:10-Außenseiter in Deauville – Auch Erfolg für Mongil.

Auf der Galopprennbahn im französischen Deauville gewann der vom Mülheimer William Mongil trainierte Gentleshaw am Samstag ein mit 18.000 Euro dotiertes Rennen. Kurz zuvor hatte der 330:10-Außenseiter Ross, trainiert von Peter Schiergen (Foto/Köln) überraschend ein 52.000 Euro-Rennen für sich entschieden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Champions 2022 werden am 11. Februar ausgezeichnet

Ehrung findet in Berliner Hotel statt – Zwölfter Titel für Michael Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.