Startseite / Pferderennsport / Galopp: De Vries trumpft in der Wüste auf

Galopp: De Vries trumpft in der Wüste auf

Niederländer steht in Katar schon bei elf Saisonsiegen.

Für den niederländischen Spitzenjockey Adrie de Vries (Foto), der die meiste Zeit des Jahres in Deutschland reitet, läuft das Gastspiel im Wüstenstaat Katar nach Wunsch. Der „Fliegende Holländer“ steht bei elf Saisonsiegen. Der Kölner Marvin Suerland konnte bisher sechs Rennen für sich entscheiden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Dr. Alexander Bethke-Jaenicke rückt in BGG-Verwaltungsrat

Vorgänger Andreas Tiedtke war Ende Dezember überraschend verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.