Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen: Stefan Kießling bleibt

Bayer Leverkusen: Stefan Kießling bleibt

Mehrere Bundesligisten hatten Interesse am Angreifer gezeigt.

Angreifer Stefan Kießling (Foto) wird auch im neuen Jahr für den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen stürmen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs mit Leverkusens Sportchef Rudi Völler und Manager Jonas Boldt. Laut der „Bild“-Zeitung steht der 31-jährige Kießling sogar vor einer Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages um ein weiteres Jahr bis 2017. Mehrere Bundesligisten (unter anderem Hannover 96 und der VfB Stuttgart) hatten zuletzt Interesse an einer Verpflichtung des Mittelstürmers gezeigt.

Kießling steht bereits seit 2006 in Leverkusen unter Vertrag. Insgesamt absolvierte der 1,91-Meter-Hüne bereits 392 Pflichtspiele für die Rheinländer. Dabei markierte er 148 Treffer und bereitete 59 Tore vor. Nach einer längeren Durststrecke glänzte Kießling zuletzt beim 5:0 gegen Borussia Mönchengladbach als Doppeltorschütze und zweimaliger Vorbereiter.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Angreifer Donyell Malen

22-jähriger Niederländer unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.