Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Horst Heldt auf Einkaufstour

Schalke: Horst Heldt auf Einkaufstour

Laut WAZ stehen 15 Millionen Euro zur Verfügung.

Horst Heldt, Manager des Bundesligisten FC Schalke 04, darf in diesem Winter Transferentscheidungen in Höhe von 15 Millionen Euro treffen. Dieses feste Budget wurde ihm zur Verfügung gestellt. Das berichtet die WAZ. Das Geld soll für Neuzugänge und Vertragsverlängerungen genutzt werden. Für Heldt ist es voraussichtlich die letzte Transferperiode als Manager der Schalker.

 

Das könnte Sie interessieren:

0:7 in Hoffenheim: Frauen des MSV Duisburg kassieren höchste Niederlage

Kapitänin Yvonne Zielinski: „Waren immer einen Schritt zu spät“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.