Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Kaan Ayhan zieht es wohl nach Frankfurt

S04: Kaan Ayhan zieht es wohl nach Frankfurt

Donis Avdijaj kehrt nicht zurück, bleibt bei Sturm Graz.

Kaan Ayhan (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke 04 steht laut „BILD“ kurz vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt. Demnach seien sich beide Vereine wohl einig, dass der 21-jährige Defensivspieler bis Saisonende an die Eintracht ausgeliehen wird. Außerdem würde Frankfurt eine Kaufoption für das Schalker Eigengewächs erhalten.

Ayhan kam in der bisherigen Bundesligasaison nur zu einem Kurzeinsatz. Beim 2:1 gegen den FSV Mainz 05 wurde er in der Schlussphase eingewechselt. In der Europa League war der türkische U 21-Nationalspieler dagegen viermal am Ball.

Eine vorzeitige Rückkehr von Donis Avdijaj ist vorerst vom Tisch. Der Offensivspieler, von Schalke an Sturm Graz ausgeliehen, bleibt in Österreich.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.