Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Kozue Ando fehlt zum Auftakt

SGS Essen: Kozue Ando fehlt zum Auftakt

Japanerin für Nationalelf nominiert – Lehrgang vom 18. bis 26. Januar.

Ohne Kozue Ando wird Trainer Markus Högner mit den Fußball-Frauen der SGS Essen in die Vorbereitung auf die Restrunde der Frauen-Bundesliga starten müssen. Die 33-jährige Mittelfeldspielerin verbringt die Feiertage in ihrer japanischen Heimat und wird nicht wie vorgesehen am 10. Januar zurückkehren. Ando ist wieder in die japanischen Nationalmannschaft berufen worden, wird deshalb vom 18. bis 26. Januar an einem Vorbereitungslehrgang teilnehmen.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 leiht William vom VfL Wolfsburg aus

25-jähriger Brasilianer ist für rechte Abwehrseite vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.