Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: 13 Spieler waren immer dabei

3. Liga: 13 Spieler waren immer dabei

Sechs Torhüter und sieben Feldspieler verpassten keine Minute.

Nach 21 Spieltagen verpassten 13 Drittliga-Profis keine einzige der 1890 möglichen Spielminuten. Die Torhüter Jan Glinker (1. FC Magdeburg), Markus Kolke (SV Wehen Wiesbaden), Niklas Lomb (Preußen Münster), Martin Männel (FC Erzgebirge Aue), Marcel Schuhen (FC Hansa Rostock) und Marvin Schwäbe (VfL Osnabrück) sowie die Feldspieler Fabian Baumgärtel (Stuttgarter Kickers), Steve Breitkreuz (FC Erzgebirge Aue), Thomas Geyer (SV Wehen Wiesbaden), Michael Hefele, Giuliano Modica (beide Dynamo Dresden), Patrick Herrmann (Holstein Kiel) und Richard Weil (Würzburger Kickers) sind die aktuellen „Dauerbrenner“, standen immer von der ersten bis zur 90. Minute auf dem Platz.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.