Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Sascha Mölders wird ein „Löwe“

Sascha Mölders wird ein „Löwe“

Ex-Essener wird vom FC Augsburg an 1860 München ausgeliehen.

Der Wechsel von Sascha Mölders (Foto) vom Bundesligisten FC Augsburg zum Zweitligisten TSV 1860 München ist perfekt. Die „Löwen“ leihen den 30-jährigen Angreifer zunächst bis zum Saisonende aus und erhalten eine Kaufoption. In Augsburg besitzt Mölders noch einen Vertrag bis Juni 2017.

Der gebürtige Essener, der bereits beim MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen unter Vertrag gestanden hatte, kam in der laufenden Spielzeit für die Augsburger zu vier Kurzeinsätzen im Oberhaus. „Wir können nachvollziehen, dass Sascha mit dem persönlichen Verlauf der Hinrunde unzufrieden ist und den Wunsch nach mehr Spielpraxis hat. Daher sehen wir diese Konstellation des Wechsels als gute Lösung für alle an“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Angreifer Lucas Alario

28-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis Sommer 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.