Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke will Leroy Sané nicht abgeben

Schalke will Leroy Sané nicht abgeben

Machtwort von Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies.

Bundesligist FC Schalke 04 will Jung-Nationalspieler Leroy Sané (Foto/19) nicht abgeben. Der englische Spitzenklub Manchester City ist angeblich bereit, 55 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler auszugeben. „Uns liegt kein offizielles Angebot vor“, so Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies gegenüber der Bild-Zeitung. „Wenn es ein Interesse gibt, bestätigt das unsere hervorragende Nachwuchsarbeit. Wir haben aber entschieden, Leroy nicht abzugeben – und der Spieler will Schalke auch nicht verlassen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.