Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wiedenbrücks Wilschrey wechselt

Wiedenbrücks Wilschrey wechselt

Angreifer schließt sich VfB Oldenburg an.

Einen neuen Stürmer präsentierte jetzt der VfB Oldenburg aus der Regionalliga Nord. Vom West-Regionalligisten SC Wiedenbrück wechselt Max Wilschrey zum Tabellenführer der Nord-Staffel. Der 20-Jährige, der in Bremen geboren wurde, kam für Wiedenbrück in 18 Viertliga-Partien zum Einsatz. Dabei erzielte Wilschrey vier Treffer.

“Max ist ein junger, sehr talentierter Angreifer. Er ist schnell, technisch gut und hat bereits Erfahrungen im Regionalligafußball gesammelt. Aus diesem Grund sind wir überzeugt, dass er unserem Angriff perspektivisch noch mehr Wucht verleihen kann”, sagt Ralf Voigt, der Sportliche Leiter des VfB.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.