Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Halle Bochum: Wattenscheid 09 in der Endrunde

Halle Bochum: Wattenscheid 09 in der Endrunde

SGW gewinnt Vorrundenturnier mit sechs Siegen in sechs Spielen.
Souverän hat sich West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 für die Endrunde um die Hallenstadtmeisterschaft qualifiziert, die am 16. und 17. Januar traditionell in der Bochumer Rundsporthalle ausgetragen wird. In der Vorrundengruppe C setzte sich die Mannschaft von SGW-Trainer Farat Toku gegen die Sportfreunde Westenfeld (9:0), den SV Höntrop (7:1) und SW Eppendorf (6:0) durch. In der Zwischenrunde gewannen die Lohrheide-Kicker zunächst sicher mit 6:1 gegen SW Wattenscheid 08 und anschließend mit etwas Mühe 3:2 gegen die DjK Wattenscheid. Im Finale trafen zweimal Ivan Benkovic und einmal Eren Taskin zum 3:1 gegen den FC Neuruhrort.

Insgesamt verteilten sich die 34 erzielten Treffer auf folgende Wattenscheider Spieler: Ilias Anan (6), Ivan Benkovic (6), Eren Taskin (6), Mario Klinger (5), Neco Mohammad (4), Maurice Haar (3), Sascha Tobor (2), Nico Buckmaier (1), sowie ein Eigentor.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen weiterhin im Warte-Modus

Mannschaft und Trainerteam befinden sich noch in Selbstisolation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.