Startseite / Pferderennsport / Galopp: Robin Weber vor Comeback

Galopp: Robin Weber vor Comeback

Jockey-Lehrling aus Neuss meldet sich nach Ellbogenbruch zurück.

Jockey-Lehrling Robin Weber (Neuss), der sich Anfang Dezember in der Morgenarbeit bei einem Sturz einen Ellbogenbruch zugezogen hatte (MSPW berichtete), ist wieder fit. Laut einer Meldung der Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“ soll der Sohn der Neusser Trainerin Marion Weber am 23. Januar auf der Bahn in Dortmund-Wambel sein Comeback geben. Robin Weber absolviert aktuell seine Ausbildung bei Trainer und Ex-Jockey Henk Grewe (Köln).

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Prag: Seidl, de Vries und Vogt starten bei Jockey-Vergleichskampf

Am 25. September nehmen zwölf Reiter am „European Jockey Cup“ teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.