Startseite / Pferderennsport / Galopp: Mülheimer Mongil greift in Dubai an

Galopp: Mülheimer Mongil greift in Dubai an

Mülheimer Trainer bereitet zwei Pferde auf Starts in der Wüste vor.

Der Mülheimer Galopper-Trainer William Mongil (Foto) greift mit zwei seiner Schützlingen in Dubai an. So soll der fünfjährige Hengst Spend the cash, ein Sohn des früheren Derbysiegers Adlerflug (2007), am 21. Januar auf der Bahn in Meydan starten. Das berichtet die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“. Für die ebenfalls von Mongil am Mülheimer Raffelberg vorbereitete siebenjährige Stute Si Luna ist demnach ein Engagement am 4. Februar in einer mit 200.000 US-Dollar dotierten Prüfung vorgesehen. Um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten, ist der Franzose Mongil bereits zu Wochenbeginn mit beiden Pferden in das Wüsten-Emirat geflogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dinslaken: Robbin Bot gewinnt mit Klaassen Boko

Vierjähriger Wallach siegt überlegen – Zwei Treffer für Jani Rosenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.