Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / KFC Uerdingen rüstet für die Rückrunde auf

KFC Uerdingen rüstet für die Rückrunde auf

Pascal Schmidt kommt von den Sportfreunden Lotte.

Der KFC Uerdingen aus der Oberliga Niederrhein rüstet für die Rückrunde auf. Mit Pascal Schmidt präsentierte der KFC einen neuen Offensivspieler. Der 23-Jährige wechselt vom West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte zum KFC. Schmidt verfügt über die Erfahrung von 63 Spielen in der Regionalliga West. Darüber hinaus kam er für Rot Weiss Ahlen viermal in der 3. Liga zum Einsatz. „Ich freue mich, bei einem Traditionsverein wie dem KFC spielen zu können und hoffe, dass ich meinen Anteil am Erfolg beitragen kann“, so Schmidt.

Darüber hinaus sicherten sich die Krefelder auch die Dienste von Danny Rankl. Der 26-jährige Angreifer war zuletzt beim Ligakonkurrenten TSV Jahn Hiesfeld am Ball. In 104 Begegnungen in der fünften Spielklasse markierte Rankl 62 Tore. „Wir mussten immer zittern, wenn er gegen uns gespielt hat. Daher ist es nicht verkehrt , so einen torgefährlichen Mann nun in den eigenen Reihen zu haben“, erklärt KFC-Präsident Lakis.

Die kompletten Oberliga-Splitter auf FUSSBALL.DE.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.