Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Essener Benjamin Köhler mit Comeback

Ex-Essener Benjamin Köhler mit Comeback

Mittelfeldspieler von Union Berlin hat Krebs-Erkrankung überstanden.

Beim 4:0 des Zweitligisten 1. FC Union Berlin im Test gegen eine spanische Auswahl während des Trainingslagers in Spanien gab Benjamin Köhler (Foto) sein Comeback. Der ehemalige Spieler von Rot-Weiss Essen (Regionalliga West) und des Zweitligisten MSV Duisburg musste rund ein Jahr wegen einer Krebs-Erkrankung (Lymphdrüsenkrebs) pausieren. Köhler trug sich auf Anhieb in die Torschützenliste ein. Er verwandelte einen Handelfmeter.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna-Trainer Preußer: „Positive Aspekte aus dem Spiel ziehen“

Düsseldorf verliert in der Nachspielzeit gegen Werder Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.