Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04 auf der Suche nach Höwedes-Ersatz

S04 auf der Suche nach Höwedes-Ersatz

Kehrt Frankfurts Carlos Zambrano nach Gelsenkirchen zurück?

Bundesligist FC Schalke 04 ist nach der erneuten Verletzung von Kapitän Benedikt Höwedes (MSPW berichtete) auf der Suche nach Ersatz. Laut Informationen der „BILD“ sind die „Königsblauen“ daran interessiert, Verteidiger Carlos Zambrano (Foto) vom Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt zurück nach Gelsenkirchen zu lotsen. Der peruanische Nationalspieler war bereits in der Jugend und von 2010 bis 2012 für die erste Mannschaft der Schalker am Ball.

Die Eintracht will Zambrano (Vertrag bis 2020) aber unbedingt halten, lehnte bereits ein Angebot des italienischen Erstligisten AC Florenz in Höhe von sieben Millionen Euro ab. Als Alternative für den als Heißsporn geltenden 26-jährigen, der in der Hinserie bei elf Einsätzen fünf Gelbe Karten sah, sollen auch der ehemalige Kölner Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur/England) und Anthony Brooks (Hertha BSC) im Gespräch sein.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verlängert mit Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud

25-Jähriger bleibt den Schwarz-Gelben bis 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.