Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen: Angreifer ändert seinen Namen

RW Oberhausen: Angreifer ändert seinen Namen

19-jähriger Angreifer Angreifer ändert seinen Familiennamen.

 

Nein, West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat keinen neuen Spieler verpflichtet. Auch, wenn es mit Blick auf den Kader der Rot-Weißen zunächst so aussieht. Denn: Außenstürmer David Gügör, der bereits zu Saisonbeginn von der U 19 des Zweitligisten Arminia Bielefeld zu den „Kleeblättern“ gewechselt war, heißt jetzt David Tuma. Der gebürtige Aramäer nutzte die von den deutschen Behörden eröffnete Möglichkeit, den zwangsweise zugewiesenen türkischen Familiennamen abzulegen und seinen ursprünglichen, aramäischen Familiennamen wiederherzustellen.

Weitere aktuelle Regionalliga-Meldungen finden Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.