Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen: Travis Cantrell erneut zur Probe

RW Essen: Travis Cantrell erneut zur Probe

US-amerikanischer Stürmer bei 2:2 gegen Wuppertaler SV im Einsatz.


West-Regionalligist Rot-Weiss Essen trennte sich in einem Testspiel vom Niederrhein-Oberligisten Wuppertaler SV 2:2 (1:0). Die Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit fand am Samstag im Stadion Essen statt. Torschützen für RWE waren Benjamin Baier und Amar Cekic.

Mit dabei auf RWE-Seite war Testspieler Travis Cantrell (Foto). Der US-amerikanische Stürmer, zuletzt bei Vaasa IFK in der finnischen dritten Liga aktiv, hatte sich bei den Rot-Weissen vor einigen Wochen schon einmal vorgestellt. Der 24-Jährige wurde in der Halbzeit für Offensivspieler und Winterzugang Kai Druschky (Inter Leipzig) eingewechselt. Für Druschky war es der erste Einsatz nach überstandener Bänderdehnung. Eigentlich sollte er erst in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen.

Der norwegische Stürmer Joachim Osvold, nach wie vor bei den Essenern als Gastspieler im Einsatz, kam gegen Wuppertal 75 Minuten zum Zug. Am Sonntag ab 15 Uhr bestreitet die Mannschaft von RWE-Trainer Jan Siewert in Marl-Hüls eine weitere Vorbereitungspartie gegen den Nord-Regionalligisten VfB Lübeck.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen weiterhin im Warte-Modus

Mannschaft und Trainerteam befinden sich noch in Selbstisolation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.