Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / 1. FC Köln II: Heck plant mit Exslager

1. FC Köln II: Heck plant mit Exslager

24-jähriger Angreifer trifft und verletzt sich gegen Saarbrücken.

West-Regionalligist 1. FC Köln II muss vor dem Restrundenauftakt bei Rot-Weiss Essen (Sonntag, 14 Uhr) um den Einsatz von Torjäger Maurice Exslager bangen. Der 24-jährige Angreifer zog sich im Testspiel gegen den 1. FC Saarbrücken (2:2) aus der Regionalliga Südwest eine Muskelverletzung zu. Exslager hatte gegen die Saarländer das zwischenzeitliche 1:1 erzielt.

Profi-Stürmer Exslager, der in den sportlichen Planungen von Cheftrainer Peter Stögter keine Rolle mehr spielt und deshalb einen Wechsel in der Winterpause nicht ausgeschlossen hatte, bleibt den Rheinländern für den Rest der Saison wohl erhalten. „Mit Maurice plane ich definitiv“, betont FC-Trainer Martin Heck.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen weiterhin im Warte-Modus

Mannschaft und Trainerteam befinden sich noch in Selbstisolation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.