Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Paderborn nimmt Robin Krauße unter Vertrag

Paderborn nimmt Robin Krauße unter Vertrag

Mittelfeldspieler kommt aus Jena und erhält Vertrag bis 2019.

Kurz vor dem Ende der Winter-Wechselperiode nahm Zweitligist SC Paderborn 07 einen weiteren Neuzugang für die Restrunde unter Vertrag. Robin Krauße kommt vom Nordost-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena, für den er in dieser Saison 17 Meisterschaftsspiele absolviert hat. Bei den Ostwestfalen unterschrieb der 21-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

„Wir haben Robin schon seit einiger Zeit beobachtet und sehen diesen Transfer auch als Vorgriff auf die kommende Saison“, erläutert Paderborns Sport-Geschäftsführer Michael Born. Chef-Trainer Stefan Effenberg freut sich über die zusätzliche Alternative im Kader: „Robin ist ein zweikampfstarker Spieler, der außerdem über große fußballerische Qualitäten verfügt.“

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Marlon Frey kommt vom SV Sandhausen

24-Jähriger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.