Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Dauerregen in Bochum: Generalprobe abgebrochen

Dauerregen in Bochum: Generalprobe abgebrochen

MSV Duisburg führte zur Pause 1:0 – Alle Testspiele vom Samstag.

Das letzte Testspiel vor dem Restrundenstart in der 2. Bundesliga dauerte nur eine Halbzeit. Das Duell der beiden Revierklubs VfL Bochum und MSV Duisburg wurde nur 45 Minuten beim Stand von 0:1 abgebrochen. Grund: Der Dauerregen in Bochum ließ kein reguläres Spiel mehr zu. Deshalb entschied sich Schiedsrichter Bastian Börner (Dortmund) in Absprache mit beiden Vereinen, die Partie vorzeitig zu beenden. Für den einzigen Treffer der ersten Halbzeit hatte ausgerechnet der frühere Bochumer Dennis Grote (Foto) bereits in der Anfangsphase gesorgt.

Der VfL Bochum startet am kommenden Freitag, 5. Februar, (18.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg in die zweite Saisonhälfte. Der MSV Duisburg gastiert am Montag, 8. Februar, (20.15 Uhr) bei Arminia Bielefeld.

Die beiden weiteren NRW-Zweitligisten SC Paderborn 07 und Fortuna Düsseldorf trennten sich im Kurwaldstadion von Bad Lippspringe 1:1 (0:1). Die Fortuna ging früh in Führung, nach einem Konter traf Neuzugang Charalampos Mavrias zum 0:1. Den Ausgleich für Paderborn erzielte Kevin Stöger (48.) mti einem Freistoß aus 20 Metern.

Paderborns Trainer Effenberg zeigte sich nach dem Schlusspfiff zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Nach dem frühen Rückstand haben wir fünf Minuten gewackelt, aber dann waren wir da. Im zweiten Spielabschnitt war bei nicht einfachen äußeren Bedingungen eine Steigerung deutlich zu erkennen. Die Mannschaft hat Charakter gezeigt und sich einen freien Tag verdient“. Am morgigen Sonntag ist somit trainingsfrei, am Montag stehen zwei Einheiten auf dem Plan.

Die weiteren Testspiele vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

SuS Stadtlohn – Rot Weiss Ahlen 1:4 (0:1)
1. FC Nürnberg – SpVgg Unterhaching 3:1 (1:0)
SpVgg Greuther Fürth – Karlsruher SC 1:2 (0:0)
FC Memmingen – FV Illertissen 2:2 (0:0)
FC St. Pauli – Aalborg BK 2:4 (2:1)
RB Salzburg – SV Sandhausen 1:1 (1:1)
SC Freiburg – Grasshoppers Zürich 1:3 (1:1)
SV Waldhof Mannheim – SC Hauenstein 1:1 (1:0)
SV 07 Elversberg – FC Ingolstadt 04 II 1:0
FC Wegberg-Beeck – KFC Uerdingen 05 3:2
SV Auersmacher – FC 08 Homburg 0:4 (0:1)
1. FC Union Berlin – Austria Salzburg 5:0 (3:0)
Frauenfußball: SGS Essen – Standard Lüttich 3:0 (0:0)

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna-Trainer Preußer: „Positive Aspekte aus dem Spiel ziehen“

Düsseldorf verliert in der Nachspielzeit gegen Werder Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.